Philosophie / Über mich

Vergangenes

Mit der Honig und Fruchtwein Erzeugung beschäftige ich mich nun schon seit meinem 16ten Lebensjahr. Es bereitete mir Freude verschiedenste Sorten in kleinen Mengen herzustellen und mit Freunde zu verkosten. Die Neuigkeit über solch sonderbare Weinsorten sprach sich jedoch herum und die Nachfrage stieg. Ich beschloss also meine Produktion zu vergrößern um jedem den Genuss einzigartiger Weinvarianten zu ermöglichen.
 

Philosophie

Kremsmayr Vineyard ist eine häusliche Weinerzeugung. Liebevoll werden unsere Weine zu Hause hergestellt und regelmäßig kontrolliert. Bei meinen Produkten achte ich sehr genau auf die Qualität der Rohstoffe. Nur nach strenger Kontrolle entscheide ich mich für die Rohstoffe, welche ich für meine Weine verwende.
Bei der Verarbeitung erhitze ich weder den Honig noch die Früchte. Alles wird schonend verarbeitet um die natürlichen Aromen beizubehalten. Ist ein Wein fertig vergoren wird er durch Plattenfilter kaltsteril abgefüllt und vor dem Verkauf noch einige Wochen gelagert.
 
Des Weiteren verzichte ich bewusst auf künstliche Aromen und Lebensmittelfarben.
 
Ich bin stets an neuen Ideen und Versuche interessiert und möchte mein Sortiment stets ausbauen. Wer also Ideen hat kann sich gerne auch bei mir melden.
 

Über mich

Ich möchte mich hier auch kurz persönlich vorstellen. Ich heiße Klaus Kremsmayr und wurde 1992 in Steyr geboren. In Steyr habe ich im Jahre 2010 die Matura absolviert. Nach meinem Zivildienst meldete ich das Unternehmen „Kremsmayr Vineyard“ an. Im selben Monat begann ich auch mein Studium für Sozialwirtschaft an der Johannes-Keppler-Universität (JKU) Linz. Aktuell pendle ich für die Vorlesungen stets nach Linz um mich neben dem Lernen auch voll auf die Weinproduktion zu konzentrieren.
 
Bleibt dann noch etwas Freizeit zeichne ich gerne und spiele Klarinette oder Gitarre. Beide Instrumente habe ich bis vor Kurzen noch an der Landesmusikschule gelernt.
Ich sehe die Kombination aus Musik, Malerei und kulinarischen Genüssen als Innbegriff der Lebensfreude und möchte auch auf meinen Verkostungen heimische Künstler in Szene setzen.