Honigweine

Honig-Met

Aus Wald- und Blütenhonig hergestellter lieblicher Honigwein mit 11% Alkoholgehalt. Kalt getrunken ist er im Sommer eine wahre Erfrischung. In der kalten Jahreszeit bietet es sich an den Honig-Met heiß zu trinken.
Dieser Met wird auch als trocken ausgebaute Variante angeboten.
 
Geschmacksempfinden: mild, lieblich, süffig
 
Flaschengrößen: 0,5l (für mehr siehe Großmengen)
 

Vanille-Met

Aus Wald- und Blütenhonig hergestellter Honigwein, welcher in der Reifephase mit edlen Bourbon-Vanilleschoten verfeinert wird. Durch eine verlängerte Lagerzeit breitet sich das Vanillearoma im Met gut aus. Mit 11% Alkoholgehalt und lieblicher Restsüße ist dieser Met kalt getrunken sehr erfrischend.
 
Geschmacksempfinden: harmonisch, lieblich, süffig, aromatisch (Vanille)
 
Flaschengrößen: 0,5l
 

Weichsel-Met

Durch die Zugabe von reifen, entsteinten Weichseln aus der Region erhält dieser Met seine typische rötliche Färbung. Mit 11% Alkoholgehalt und einer angenehmen, durch Waldhonig erzeugten, Restsüße ist er kalt getrunken sehr erfrischend.
 
Geschmacksempfinden: intensiv, lieblich, aromatisch, süffig
 
Flaschengrößen: 0,5l (für mehr siehe Großmengen)
 
Hinweis: Weichsel-Met wird bei uns ausschließlich im Juni, wenn Erntezeit ist, hergestellt.
 

Ahorn-Met

Bei diesem Met wird vor der Gärung ein Teil des Honigs durch feinsten Ahornsirup aus Kanada ersetzt. Das fein harzige Ahornaroma bleibt gut erhalten und kommt besonders bei längerer Lagerung deutlich hervor.
Das Endprodukt ist ein fein-herber Met mit harziger (auch an Karamell erinnernder) Geschmacksnote.
 
Geschmacksempfinden: Karamell, fein-herb, harzig
 
Flaschengrößen: 0,5l
 

Malz-Met

Neben Honig und Wasser kommt hier vor Gärbeginn noch feinstes Flüssig-Malz hinzu. Das kräftige Malzaroma und dessen Geschmack bleiben im fertigen Met erhalten.
Ein Met für alle Bierliebhaber. Kühl genießen!
 
Geschmacksempfinden:  malzig, weich, angenehm
 
Flaschengrößen: 0,5l
 

Wikingerblut

Ein sehr beliebtes Getränk bei Großveranstaltungen und auch privat gern getrunken. Wikingerblut ist ein Mischgetränk aus feinstem Honig-Met und Kirschsaft. Wir verwenden dafür Kirschsirup aus Oberösterreich um den Met nicht zu sehr zu verdünnen. Der Kirschgeschmack und der Honig ergänzen sich sehr gut und beide Geschmacksrichtungen sind deutlich erkennbar.
 
Geschmacksempfinden:  fruchtig, erfrischend, süffig, lieblich
 
Flaschengrößen: 0,5l (für mehr siehe Großmengen)
 

Chili-Met

Ein Met für Menschen die es gerne scharf mögen. Aus Blüten- und Waldhonig vergoren wird dieser Met in der Reifephase mit Chili-Schoten gelagert. Nach 10-14 Tagen hat er eine merkbare Schärfe erreicht und wird abgefüllt.
Der erste Eindruck beim Trinken lässt nichts Böses vermuten. Nachdem jedoch das feine Honigaroma verflogen ist, breitet sich die Schärfe zunehmend aus.
Auf Wunsch hin kann dieser Met individuell milder oder noch schärfer hergestellt werden!
Ein Muss für jeden der scharfes Essen liebt!
 
Geschmacksempfinden: scharf, lieblich, feurig
 
Flaschengrößen: 0,5l
 

Allgemein

"Met tut viel Gutes, er bewirkt einen guten Appetit, fördert die Verdauung, reinigt und stärkt den Magen, schafft ungesunde Stoffe weg, befreit von dem, was dem Körper nachteilig ist. Seine Wirkung ist sehr günstig auf das Blut, die Säfte, Nieren und Blase, weil er überall reinigt, auflöst und ausleitend wirkt. Für die Alten, so auch für uns ist Met ein Stärkungsmittel. Die Germanen erfreuten sich einer außerordentlichen Gesundheit und erreichten ein hohes Alter. Beides, Gesundheit und hohes Alter verdankten sie besonders ihrem Met." - Sebastian Kneipp
 
 
Geschichtliches zum Honigwein: folgt in Kürze!